Zertifizierungen

Vermehrt wird die Expertise der QNG auch für sonstige Zertifizierungen angefragt, inkl. im Bereich der Weiterbildung. Das Verfassen von Gutachten und das Erstellen von Konzepten mit der dazugehörigen Durchführung im Rahmen einer Due Diligence ist ebenfalls Teil des Leistungsspektrums.

Fallbeispiele

Im letzten Jahr erstellten wir ein Gutachten im Auftrag der österreichischen Regierung über die Nachhaltigkeitszertifizierung des dortigen Angebots der betrieblichen Altersvorsorge.

Erst kürzlich hat die QNG für eine große europäische Bank ein kleines Due-Diligence-Verfahren entwickelt, um die Geeignetheit eines bestimmten Produkts für das Nachhaltigkeitsbedürfnis eines potentiellen Kunden beurteilen zu können.

Vermögensverwalter, Vorsorgekassen und Pensionsfonds lassen vereinzelt ihre Nachhaltigkeits-Portfolios auf Konformität mit den Kriterien des Qualitätsstandards FNG-Siegel prüfen.

Banken und Versicherungen nutzen die von der QNG im Rahmen des FNG-Siegel-Prüfprozesses erstellte Produkt-Evaluierung für den Einsatz Ihrer Drittangebote – auch mittels Mandatierung zur Prüfung von Drittanlagen, die sich nicht formell um das FNG-Siegel bewerben.

Spezialfonds fragen ebenfalls nach der QNG-Expertise.

Im Bereich Weiterbildung fungieren wir als Qualitätsgarant. Hier geht es darum, Lehrinhalte vorzugeben bzw. für Aktualität aus Marktpraxis & Wissenschaft zu sorgen, die Geeignetheit der Dozenten zu prüfen und evtl. Prüfungsfragen vorzugeben bzw. auszuwerten. Dies alles in Verbindung mit verschiedenen Weiterbildungs-Credit Points-Systemen der anerkannten Weiterbildungsträger.